Die Steuerung

Die Betriebszentrale im Klärwerk Steinhäule steuert und überwacht vollautomatisch die Abwasserreinigung und die thermische Schlammverwertung.

Eine ausgeklügelte Mess- und Regelungstechnik und ein hochkomplexes Prozessleitsystem sind für diese vielfältigen Prozesse notwendig. Der Zweckverband arbeitet auf diesem Gebiet eng mit den Fachhochschulen Ulm und den Universitäten Hamburg und Stuttgart zusammen und führt zahlreiche Forschungsvorhaben für das Land, den Bund und die Europäische Union durch.

So ist stets der aktuellste Stand in Wissenschaft und Technik gewährleistet. Ein Beispiel dafür ist die hochmoderne Steuerung- und Prozessleittechnik. Mit dem Prozessleitsystem werden alle Daten erfasst, ausgewertet und an Systemregler übertragen, die die Klärwerksprozesse vollständig automatisieren.